Beschwerden, bei denen nach
FIR-Behandlung positive Auswirkungen
beobachtet wurden:
Akne, Anämie, Asthma,
hoher Blutdruck, niedriger
Blutdruck, Bronchitis,
Chronic Fatigue Syndrom, Cystitis
Depression, Diabetes,
Ekzeme,
Facialis und Trigeminusschädigung,
Frakturen der HWS,
Gastritis, Gelenkschmerzen,
Heuschnupfen, Hepatitis,
Leberzirrhose,
Muskelschmerzen,
Nervenschmerzen,
Reizdarm, rheumatoide Arthritis,
stressbedingte Beschwerden,
Tinnitus, traumatische
Rückenmarksschädigung,
Tumorschmerzen,
Zwölffingerdarmgeschwür